Dima Ovtcharov erreicht das Halbfinale !
Durch hart erkämpfte 4:3 Siegen im Achtelfinale gegen Matthias Falck (Schweden) und im Viertelfinale gegen Lee Sangsu (Korea) erreichte Dima das Halbfinale beim World Cup in Paris. Vor ausverkaufter Halle - im Disneyland Paris - entwickelte sich im Deutsch-Deutschen Halbfinal-Duell gegen Timo Boll eine Weltklassepartie, in der sich Dima nach vielen hochklassigen Ballwechseln letztlich knapp mit 2:4 dem starken Timo geschlagen geben musste. Beim anschließenden Spiel im Platz 3 unterlag dem Chinesen Lin Gaoyoan mit 1:4. Dennoch eine starke Leistung von Dima nach seiner langwierigen Verletzungspause mit einem hervorragenden 4. Platz beim World Cup 2018 in Paris.

+++ Top-News +++

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok